Traineeprogramm

Traineeprogramm für zukünftige Führungskräfte in der Kita

Was Sie erwartet

Unser Führungsnachwuchskräfteprogramm bereitet Sie in 18 bis 24 Monaten auf eine anspruchsvolle Tätigkeit in unserem Unternehmen vor.

Während dieser Zeit arbeiten Sie in verschiedenen Kindertagesstätten und Projekten mit und erhalten vom ersten Tag an Einblick in den Alltag unserer Kindertageseinrichtungen. Sie gewinnen Praxiserfahrung als Erzieher*in und begleiten verschiedene Leitungsteams bei ihrer anspruchsvollen Führungsaufgabe. Direkt im Kita-Alltag lernen Sie so die Arbeit nach dem Situationsansatz kennen und gewinnen Einblick in die Gestaltung der Erziehungspartnerschaft mit den Eltern.

On-the-job wie auch in Kursen gemeinsam mit anderen Trainees absolvieren Sie verschiedene Qualifizierungsmaßnahmen, die Sie zielgerichtet auf eine zukünftige Leitungstätigkeit vorbereiten.

Die Qualifizierung beinhaltet u.a. folgende Themenbereiche:

  • Situationsansatz und Berliner Bildungsprogramm
  • Dokumentation pädagogischer Prozesse
  • Interne und externe Evaluation der pädagogischen Arbeit
  • Personalauswahl und Personalplanung
  • Kitagesetzgebung und arbeitsrechtliche Grundlagen
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen und Finanzierung
  • Arbeitssicherheit, Unterweisung und Hygiene
  • Gesprächsführung
  • Moderationstechniken

Sie lernen bei uns Führungskräfte aus unterschiedlichen Bereichen kennen und entwickeln so ein funktionsübergreifendes und tragfähiges Netzwerk.

Über die gesamte Dauer des Traineeprogramms begleitet Sie eine erfahrene Kitaleitung als Mentor*in. Coaching und Supervision ermöglichen Ihnen, Ihren eigenen Entwicklungsprozess kontinuierlich zu reflektieren.

Während der Traineeausbildung erhalten Sie eine angemessene Vergütung und umfangreiche Sozialleistungen.

 

Was wir erwarten:

Sie verfügen über einen Hochschulabschluss im Bereich Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt frühkindliche Pädagogik (Diplom-Pädagog*in, Bachelor / Master Early Education) und haben studienbegleitende Praktika in Kindertagesstätten absolviert. Alternativ haben Sie die staatliche Anerkennung als Erzieher*in an einer Fachschule erworben und verfügen bereits über mehrjährige Berufserfahrung.

Sie kennen und schätzen unser Trägerkonzept Situationsansatz und sind entschlossen, es mit dem Berliner Bildungsprogramm in Ihrer Arbeit umzusetzen.

Sie verfügen über sicheres Auftreten, ausgeprägtes Organisationsgeschick und ein hohes Maß an Flexibilität. Sie bringen die Fähigkeit zur Reflexion, Beobachtung und Dokumentation ebenso mit wie eine ausgeprägte Kommunikations-, Konflikt- und Teamfähigkeit. Sie besitzen die Fähigkeit innovativ zu denken und können ein Team motivieren.

Betriebswirtschaftliches Denken ist für Sie selbstverständlich. Mit Standard-PC-Anwendungen  können Sie sicher umgehen.

Unser gemeinsames Ziel

Nach erfolgreichem Abschluss des Traineeprogramms haben Sie sich für die Perspektive Co-Leitung mit den folgenden Schwerpunkten qualifiziert:

  • Personalführung und Personalentwicklung
  • Steuerung der pädagogischen Qualität
  • Verwaltung und Finanzmanagement
  • Zusammenarbeit mit Eltern, Öffnung der Kita für Familien
  • Vernetzung und Öffentlichkeitsarbeit

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung für das Traineeprogramm 2018 bis zum 15. April 2018 (Bewerbungsschluß)!

karriere@inakindergarten.de

Astrid Dummin Kerstin Rothmann
Personalleiterin Bewerbungsmanagerin

 

Bewerbungen per Post senden Sie bitte mit frankiertem Rückumschlag an:

INA.KINDER.GARTEN gGmbH
Wilhelm-Kabus-Straße 42-44
Haus 6, Treppenhaus A
10829 Berlin